katcuts

...die tagtäglichen Entdeckungen, Cafés, Shops oder Spaceinvaders in Wien, aber auch sonst wo... ...my daily discoveries, Cafés, Shops or Spaceinvaders in Vienna, but also elswhere... AND NOW katmakes - DIY in progress and successes...

Servus!

Mein Name ist Katharina Tanzberger, ich lebe in Wien und habe Architektur studiert.
Neben meiner Arbeit in verschiedenen Architekturbüros möchte ich auch über anderes schreiben, so zum Beispiel die verschiedenen Cafés die ich auf meinen Spaziergängen durch die Stadt finde, oder wo man in Wien norwegischen Ziegenkäse bekommt oder ungewöhnliche echt wienerische Souvenirs finden kann.

Auch wenn ich Wienerin bin und hier lebe ist mein Leben immer internationaler geworden, ich habe viele Freunde mit denen ich auf englisch spreche, habe ein zeit lang in Oslo studiert und habe schon vor vielen Jahren Esperanto gelernt...
Dieser Blog wird deshalb auch manchmal Einträge auf englisch oder gar Esperanto haben, die nicht notwendiger weise in die anderen Sprachen übersetzt werden.
Schön, dass Ihr meinen Blog besucht und bitte hinterlasst mir auch Kommentare, das Leben ist doch vor allem Kommunikation, odr?!

Ihr könnt mich auch über Flickr oder twitter erreichen!

Filtering by Tag: smartphone

James, U2 und Guardians of the galaxy

Heiho! guten Abend aus dem 4.! also dem 4. Bezirk in diesem Fall, nicht dem 4.Stock ('tschuldigung, ist eine Analogie an einen uralten Gag von Projekt X....).

Anywho, beim nach Hause fahren aus dem Büro und von der Baubesprechung heut abend (huzah!) hat mein Smartphone irgendwie beschlossen auf random zu spielen und auf einmal konnte ich bei meiner Fahrt in der U1 zuerst James - La petite mort, dann U2 - Songs of innocenece und außerdem vom Guardians of the galaxy soundtrack Spirit in the sky von Norman Greenbaum hören. Und auch wenn das auf den ersten Blick etwas exzentrisch klingt, wars gar nicht so schlecht!

also, probierts es mal aus:

James - La petite mort

u2 - songs of innocence

 

und guardians of the galaxy - spirit in the sky von Norman Greenbaum