katcuts

...die tagtäglichen Entdeckungen, Cafés, Shops oder Spaceinvaders in Wien, aber auch sonst wo... ...my daily discoveries, Cafés, Shops or Spaceinvaders in Vienna, but also elswhere... AND NOW katmakes - DIY in progress and successes...

Servus!

Mein Name ist Katharina Tanzberger, ich lebe in Wien und habe Architektur studiert.
Neben meiner Arbeit in verschiedenen Architekturbüros möchte ich auch über anderes schreiben, so zum Beispiel die verschiedenen Cafés die ich auf meinen Spaziergängen durch die Stadt finde, oder wo man in Wien norwegischen Ziegenkäse bekommt oder ungewöhnliche echt wienerische Souvenirs finden kann.

Auch wenn ich Wienerin bin und hier lebe ist mein Leben immer internationaler geworden, ich habe viele Freunde mit denen ich auf englisch spreche, habe ein zeit lang in Oslo studiert und habe schon vor vielen Jahren Esperanto gelernt...
Dieser Blog wird deshalb auch manchmal Einträge auf englisch oder gar Esperanto haben, die nicht notwendiger weise in die anderen Sprachen übersetzt werden.
Schön, dass Ihr meinen Blog besucht und bitte hinterlasst mir auch Kommentare, das Leben ist doch vor allem Kommunikation, odr?!

Ihr könnt mich auch über Flickr oder twitter erreichen!

365-Tage-Projekte fürs neue Jahr

ein 365-Tage-Projekt für 2016

2015 neigt sich dem Ende zu und so gibt es wieder mal den Stress, soll ich mir Neujahrsvorsätze machen oder nicht?

Was ich ja netter finde als "normale" Vorsätze ist ein 365-Tage Projekt.

Die Idee eines solchen Projekts ist es, etwas jeden Tag zu tun. Der Trick, das ganze Unternehmen mit einem Blog zu verbinden, soll einem helfen, dass man nicht so schnell aufgibt oder darauf vergißt. Und vielleicht kommt man auch noch in Kontakt mit Gleichgesinnten (das funktioniert z.b. super mit dem Foto/Tag via Flickr siehe unten).

Seit zwei Jahren stricke ich relativ erfolgreich den Himmel. 2014 wollte ich auch wöchentlich dazu bloggen, aber das hat nicht so gut funktioniert. Auf jeden Fall habe ich jetzte zwei Himmelschals und freu mich schon auf ein paar weitere, irgendwann habe ich dann vielleicht eine ganze Himmelsdecke mit dem Querschnitt des Himmels der letzten 5 Jahre oder so. siehe auch meine Ravelry Projekte, 2014 und 2015. Die Idee stammt übrigens von Lea Redmond aka Leaf Cutter Designs, siehe u.a. Ravelry oder Ihren Blog.

 Himmel über Wien am Anfang...

Himmel über Wien am Anfang...

Für 2016 würde ich gerne - abgesehen vom Himmel - auch noch ein anderes 365-Tage Projekt machen. Über ein Jahr lang habe ich mal jeden Tag ein Foto gemacht (meine flickr Seite). Das ging auch ganz gut und war ziemlich lustig.

In den letzten Jahren merke ich, dass ich zwar in der Arbeit (Architektur) recht viel skizziere, aber dass ich sonst eigentlich meine Skizzenbücher nur in der Tasche hin und her schleppe, und die Notizbücher schneller venudelt sind als ich sie vollkritzle. Das war zu Uni zeiten noch ganz anders. Natürlich fühle ich mich inzwischen auch ein bissi eingerostet, die letzten "echten" Skizzen sind schon ewig her, aber reizen würds mich wieder sehr.

Super Anregungen zu 365-Tage-Projekten gibt es z.B. im Flow-Magazin vom Nov. 2013 (Deutsche Ausgabe Nr.1) online hier zum nachlesen, und dann gibts auch dazu noch etliche Blogs (einfach mal googlen)!

Meine Überlegungen für 2016 waren bis jetzt:

  • Himmel stricken (auf jeden Fall)
  • eine Foto / Tag (siehe link zur flickr gruppe)
  • Im aktuellen Flow Magazin gibts einen Artikel zu Handlettering, z.b ein kurzes Zitat pro Tag?
  • oder vielleicht endlich mal diese Zentangles ausprobieren?
  • ein Wort einer Fremdsprache jeden Tag, da könnte ich mal endlich meinen Wortschatz in norwegisch aufbessern... Gas da nicht früher diese Abreißkalender? schön fand ich diese Idee weil so das ganze spielerisch und kreativ wird (auch via Flow)
  • ein Klassiker ist natürlich Yoga, jeden Tag zumindest ein paar Yogaübungen.. obwohl das ist wohl einfacher als 30-Tage Projekt (z.B. Yoga with Adriene) ...
  • schön fand ich die Idee jeden Tag ein Häkelquadrat zu machen (Grannysquare von Dana Beach, das kommt auch in dem Flow Artikel vor) aber ich stricke ja schon den Himmel...
  • Origami? aber was mach ich dann mit 365 Origamikranichen?
  • eine Blume basteln?
  • die Liste könnte noch ewig weitergehen...
der ganze Himmel 2014