katcuts

...die tagtäglichen Entdeckungen, Cafés, Shops oder Spaceinvaders in Wien, aber auch sonst wo... ...my daily discoveries, Cafés, Shops or Spaceinvaders in Vienna, but also elswhere... AND NOW katmakes - DIY in progress and successes...

Servus!

Mein Name ist Katharina Tanzberger, ich lebe in Wien und habe Architektur studiert.
Neben meiner Arbeit in verschiedenen Architekturbüros möchte ich auch über anderes schreiben, so zum Beispiel die verschiedenen Cafés die ich auf meinen Spaziergängen durch die Stadt finde, oder wo man in Wien norwegischen Ziegenkäse bekommt oder ungewöhnliche echt wienerische Souvenirs finden kann.

Auch wenn ich Wienerin bin und hier lebe ist mein Leben immer internationaler geworden, ich habe viele Freunde mit denen ich auf englisch spreche, habe ein zeit lang in Oslo studiert und habe schon vor vielen Jahren Esperanto gelernt...
Dieser Blog wird deshalb auch manchmal Einträge auf englisch oder gar Esperanto haben, die nicht notwendiger weise in die anderen Sprachen übersetzt werden.
Schön, dass Ihr meinen Blog besucht und bitte hinterlasst mir auch Kommentare, das Leben ist doch vor allem Kommunikation, odr?!

Ihr könnt mich auch über Flickr oder twitter erreichen!

Advent, 12.Dez

Halbzeit bis Weihnachten! Und das Dritte Adventwochenende steht auch vor der Tür - bzw. da heut ja eigentlich schon der 13.Dezember ist, ist es auch schon da!

Also; was könnt man an so einem Wochenende denn so alles machen?

Weihnachtsgeschenke...
tsja, also ich hab bisher nur eine ungefähre Ahnung wer welche Geschenke bekommen soll, deshalb werd ich mich heute wohl noch in den Trubel werfen und in den kleinen Geschenken rund um die Mariahilferstraße schauen, meine Lieblingsstraßen sind hier die Lindengasse, Siebenbrunnenstraße aber auch teilweise die Gumpendorferstraße oder die Stiegengasse. Dort gibts viele kleine Boutiquen mit netten Kleinigkeiten...

Ganz toll sind natürlich die verschiedenen Weihnachtsmärkte bzw. Designmärkte die es zur Zeit so gut wie überall gibt. So z.B. Urban Space market, Mondscheinbazaar in der Ankerhalle, Kunst & Kram in der Bunkerei... Und da geb ich dann auf und verweise auf die sicher viel vollständigere Seite der Stadtspionin.

Ich verabschied' mich mit meinen letzten zwei Tagen vom Sockerladventkalender in ein spannendes Wochenede!